Sen~Lyriks Gratis bloggen bei
myblog.de

Ein Tag wie jeder ander

Du wachst auf und willst raus
Raus aus deiner Scheinwelt
Du stehst langsam auf
Und merkst das dich der Schein hält
Du kommst nicht davon los
Deinen Tag anders zu erleben
Deine Freude ist nicht groß
Denn Veränderungen wird's nicht geben
Du lebst einfach so dein Schicksal
So das jeder Tag dem anderen gleicht
Doch du hast keine andere Wahl
Es fällt dir scheinbar leicht
Du denkst nurnoch was wäre wenn
Dir keiner mehr helfen kann
Schaust nur auf die anderen
Die dich anlächeln und dann
Denkst du einfach du bist es nicht wert
So zu sein wie du es willst
Doch wer sein eigenes Leben nicht ehrt
Dessen Weltbild schnell verschmilzt
Verschmilzt mit Gedanken
Hass, Liebe und Angst
Deine Vorurteile schwanken
Weil du viel zu viel verlangst
Denk einfach immer an dich selbst
Lebe wie du es magst
Nicht wie du anderen gefällst
Nur so, lebe jeden Tag
24.7.08 18:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Home
Songtexte
Rhymes
Battles
Mein Leben
Gästebuch
Credits
Abonnieren
RSS