Sen~Lyriks Gratis bloggen bei
myblog.de

Reine Gedanken

Ist es Gottes Werk oder mein Eigenverschulden/
Wieso verdammt, kann was ich denke keiner dulden/
Nur weil ich anders fühle als ihr/
Und nicht in der Kälte meines Herzens erfrier/
Ich bin anders als ihr, und ich denke/
Das ich meine Handlung anders lenke/
Ich denke mit reinem Herzen/
Ersticke unter Angst und starken Schmerzen/
Weil ich allein bin, umgeben von Gedanken/
Wenn jede Sekunde meine Gedanken schwanken/
Warum, warum regieren falsche Gefühle die Welt/
Warum machen Menschen es sich leicht, so wie in es gefällt/
Fragen über Fragen/
Kannst du mir eine Antwort sagen/


20.2.08 01:19
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Home
Songtexte
Rhymes
Battles
Mein Leben
Gästebuch
Credits
Abonnieren
RSS